Markus_M

Wer wird in der Bibel Kind Gottes genannt?

Wie wird man ein Kind Gottes?

Joh 1:12

Wie viele ihn [Jesus] aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben,

Gal 3,26

Denn ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.

Mk 10,15

Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen.

Sind Sie ein Kind Gottes?
Wenn ja, dann sind Sie von Geist geboren!
Wenn nicht, warum denn nicht? Was hindert Sie daran?

Denkanstoß der Woche

Auf dieser Seite erscheint jede Woche ein Denkanstoß, der anregen soll, die Lehre der WTG zu hinterfragen.

Ehrlich gemeinte Anfragen über das Kontaktformular werden beantwortet.
Wir behalten uns vor, Kommentare und Antworten auf einige Fragen zu veröffentlichen.

Thema: Erbe sein

Petrus lehrt uns in 1. Petrus 1,3-4 [Luther 1984]

3 Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen [a] Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten,
zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen [b] Erbe, das aufbewahrt wird im Himmel für euch,
______________________________
[a] siehe Kol. 1,5 ; [b] siehe Kol. 1,12

Fragen
1) Wie wird man Erbe?
2) Kann man wissen, ob man Erbe ist?

Antworten
1) Indem man an den Herrn Jesus und Gott glaubt – wiedergeboren ist.
2) Ja, Gott verspricht es in seinem Wort.

Wer ist der Herr in der Bibel?

Wir lesen in:

2.Mose 20:2-3

Ich bin der HERR dein Gott … du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

In 2.Kor 4, 5 steht dagegen:

Denn wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, daß er der Herr ist… wir aber eure Knechte um Jesu willen.

Was steht in 2.Kor 3,17?

Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

Wer ist nun der Herr?
Oder handelt es sich um drei verschiedene Herren?