Skip to content →

Rechtfertigung

Wo steht in der Bibel, dass der sündige Mensch Jehova rechtfertigen müsse?
Die Frage gilt Dir lieber Jehovas Zeuge.

Wo steht, dass die Menschen frei werden von den Folgen der Sünde, wenn Gottesname ausreichend gerechtfertigt sei?
Wieso wird Euch gelehrt, dass predigen und Jünger machen Voraussetzung für die Rechtfertigung Gottes wäre?
Wieso muss Gottes Name gerechtfertigt, das heißt reingewaschen und gerechtfertigt werden?

Was lehrt die Bibel?
Gott braucht keine Rechtfertigung. Er ist perfekt und rein.
Christus ist das Sühnemittel für uns, für dich lieber Zeuge und für mich.
Paulus schreibt deshalb:

Röm 4:25 (nach Menge)

25 ihn, der um unserer Übertretungen willen in den Tod gegeben (Jes 53,4-5) und um unserer Rechtfertigung willen auferweckt worden ist

1.Kor 6:11(nach Menge)

11 Und Leute solcher Art sind manche (von euch früher) gewesen. Doch ihr habt euch reinwaschen lassen, seid geheiligt worden, habt die Rechtfertigung erlangt durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unsers Gottes.

Röm 5:1(nach Menge)

1 Da wir nun aus Glauben (= aufgrund des Glaubens) gerechtfertigt worden sind, so haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus,

Lieber Jehovas Zeuge,
der Herr Jesus möchte Dir auch den Frieden mit Gott geben.

Published in Denkanstoß